Tierarzneimittel-Verordnung: Infoveranstaltung für Tierärztinnen und -ärzte

20.08.2017 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Mit der revidierten Tierarzneimittel-Verordnung ändern sich auch die Grundlagen für den Einsatz und die Abgabe von Antibiotika.

Um Antibiotikaresistenzen vorzubeugen, hat der Bundesrat die Nationale Strategie Antibiotikaresistenzen (StAR) verabschiedet.

Im Zuge der Umsetzung hat das BLV die Tierarzneimittel-Verordnung revidiert. Für den Einsatz und die Abgabe von Tierarzneimitteln gelten neu strengere Vorgaben. Das Veta hat die Tierärztinnen und -ärzte am 17. August 2017 über die Neuerungen informiert und Beispiele für die Umsetzung aufgezeigt.

Zurück zu Mitteilungen