Honigproduktion

Honigwabe mit Bienen
Quelle: Fotolia

Seit 2012 gelten Bienen als Nutztiere. Honig ist dadurch der landwirtschaftlichen Produktion von Fleisch und Milch gleichgestellt und entsprechend gilt nun auch für Imkereien die Primärproduktionskontrolle, die in die vier Bereiche Hygiene, Tierarzneimittel, Tiergesundheit und Tierverkehr unterteilt ist.
Werden die Vorgaben eingehalten, können hygienisch einwandfreie Bienenprodukte gewonnen und die Bienen gesund erhalten werden. So kann ein qualitativ hochstehendes Naturprodukt sichergestellt werden, das unter einwandfreien Bedingungen hergestellt wurde und sich von ausländischen Produkten abhebt.

Mehr zum Thema