Versuchstierhaltung

Die baulichen, betrieblichen und personellen Voraussetzungen sind der Tierschutz- und der Tierversuchsverordnung zu entnehmen. Werden gentechnisch veränderte Tiere gezüchtet oder gehalten, gelten zusätzliche Anforderungen an die Überwachung der Tiere.

Das Merkblatt «Entsorgung Labortiere» gibt Auskunft darüber, wie mit Kadavern zu verfahren ist.

Wer Versuchstiere züchtet, hält oder mit ihnen handelt, benötigt dafür eine Bewilligung der kantonalen Behörde.