Sömmerung und Wanderschafherden

Schafherde © 500px - Fotolia

Die Voraussetzungen für die Sömmerung (Alpung) im Kanton Zürich ist in den jährlich neu erstellten Sömmerungsvorschriften festgehalten.

Das Treiben von Wanderschafherden ist nur mit nicht trächtigen Schafen und jeweils vom 15. November bis 15. März und mit Bewilligung des Veterinäramts erlaubt. Es ist ein schriftliches Gesuch unter Angabe der Route notwendig.
Die Regelungen zu Wanderschafherden werden jährlich vom Kanton festgelegt, s. das Merkblatt «Bedingungen Wanderschafherden».